VBC Spada Academica
menu

Aktuell

HomeAktuell
  • 21.11.2021

    D2 und D3 mit Niederlagen, H1 weiterhin ungeschlagen

    Zwei Stadtzürcher Derbys gingen für Spada auswärts in Wiedikon und bei Rämi leider nicht zugunsten von Spada aus.

    In Wiedikon unterlag das Damen 2 am Donnerstag in drei Sätzen: 25:18, 25:20, 25:14. Am Montag geht es bereits weiter in der 3. Liga Gruppe A: Dann empfängt Spada Voléro 2 in der Halle Riesbach (Start um 19:45 Uhr).

    Am Freitag mussten sich die Damen 3 auswärts gegen Rämi ebenfalls 3:0 geschlagen geben: 25:22, 25:23, 25:16.

    Die Herren 1 konnten hingegen beim Heimspiel gegen Wald einen weiteren 3:0-Sieg einfahren. Spannend war das Match vor allem im zweiten Satz, als Wald mit 21:24 drei Satzbälle hatte: Spada nahm ein Timeout und punktete dann fünfmal in Folge, dank zwei Fehlern von Wald und drei Winnern auf der Aussenposition.

    Der Ballwechsel zum Satzgewinn ist schön anzusehen, mit einem sauberen Pancake von Jonas und dem Blockout von Frank. 25:20, 26:24, 25:18